English
Johannes Kreidler Komponist

Film 2 (2017)

Film

Dauer: 21'

Project with Ensemble LUX:NM

UA: 18.1.2018 Ultraschall Festival Berlin / Heimathafen Neukölln

 

Die ›Film‹-Reihe besteht aus Stücken mit Musiker*innen im Medium des Films. Einem ›aufgelösten Musikbegriff‹ folgend werden zum Klang auch Videorhythmen, die Visualität von Instrumenten und Performance, von Noten und Schallwellen sowie die Bedeutung von musikalisiertem Text, von Dirigier-Gesten und weiteren Bildern komponiert. Die ›Filme‹ verstehen sich als Aufführungsstücke, sie sind dem Konzert- / Kino-Betrieb vorbehalten.
Film 2 ist Auftragswerk des Ensemble LUX:NM, er enstand aus Aufnahmen mit seinen Mitgliedern und dem Komponisten heraus; als Textmaterial dient eine computergenerierte ›Lyrik‹, die auf Philosophie- und Musiktheoriebücher zurückgreift. Sujets wie Küssen, Selbstmord und Umgestaltungen von Werken der Kunst- und Kinogeschichte fügen sich bei Film 2 in einen primär stilisierenden, rhythmisch organisierten Ablauf.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auftragswerk des Ensemble LUX:NM, finanziert durch die Ernst von Siemens Musikstiftung.

 

Verwandte Arbeiten:
Die Reihe der >Filme<
Film 1
Film 2
Film 3

Siehe auch: Vortrag Music or Media Art? und den Grundsatz-Text Der aufgelöste Musikbegriff.