German
Johannes Kreidler Composer

piano piece #3 (2004)

for piano and live electronics

Duration: 9'20"

fp: 21.12.2004 Den Haag, Koninklijk Konservatorium; Red Wierenga, Klv.

[score as pdf]

Programme Note

Die Serie der Klavierstücke behandelt spezifische Möglichkeiten des Klavierklanges und -spieles. Das können streng immanente sein (Klavierstück 1 und 2) wie auch externalisierte, wenn das Klavier als objektiviertes Medium mit elektronischer Klangverarbeitung konfrontiert wird (Klavierstück 3 - 5).

In Klavierstück 3 verfolgt die Elektronik die Bewegungen des Klaviers quasi wie ein Laserpointer. Was am Klavier immer diskrete chromatische Schritte sind, wird in der Elektronik in Glissandi umgerechnet.

Johannes Kreidler, Juli 2006